Der Sprung in die Volljährigkeit

Mit 17 hast du noch Träume, springst über Hecken und Zäune.

Mit 18 bist du noch sehr jung, trägst aber selbst Verantwortung.

In Ausbildung – ein Auto da – der Führerschein zum Greifen nah,

für deinen Fleiß, so zu Belohnung, ziehst du in eine kleine Wohnung.

Hast du mal Sorgen oder Plagen, kannst du ruhig die „Alten“ fragen.

Auch wenn du dich mal im Leben irrst, wir hoffen, dass du glücklich wirst.

 

Unbekannter Verfasser

Zurück zur Übersicht der Gedichte →