Ab Heute Mitglied im: Club der Alten Schachteln

Liebe _____________

Du bist mit dem heutigen Tage im

Club der „Alten Schachteln“

aufgenommen.

„Alte Schachtel“ zu sein heißt nicht, die Hände in den Schoss zu legen!

Jetzt erst, nachdem du ein vollwertiges Mitglied eines solch´ hochgeachtetetn Clubs bist,

hast du die Gelegenheit dich im Kreise

„Alter Schachteln“

zu bewähren und bist berechtigt das Vereinsemblem

„Kleine Schachtel am Band“

zu tragen.

Diese wird dir hiermit feierlich überreicht.

(Bitte vorher basteln und an dieser Stelle überreichen)

Privat und beruflich dürfen dir nur noch übergeordnete Aufgaben zuteil werden.

Es ist vielmehr deinem Mann und deiner Familie auferlegt, beim Tragen des Clubemblems dafür zu sorgen, dass dir unaufgefordert bei den Pflichten im Haushalt geholfen werden, sollt ein kleines Knacken oder Ächzen deinerseits dabei zu hören sein. Auch ist von den Menschen in deiner Umgebung Sorge zu tragen, dass du immer einen Sitzplatz erhälst, höchstens eine Einkaufstüte auf einmal tragen darfst und sobald du dein Zuhause betrittst dir unaufgefordert Pantoffeln, Zeitungen, Speisen und Getränke gereicht werden.

Bemühe dich weiterhin um ein vorbildliches Verhalten in der Öffentlichkeit, denn ab heute darfst du auch am hellen Tage lauthals unangebrachte Sprüche klopfen und dein Umfeld in den Wahnsinn treiben.

In Freude und Ergriffenheit wollen wir dich mit einem gemeinsamen dreifachen

„Alte Schachtel“ (alle müssen Alte Schachtel rufen)

im Club der „Alten Schachteln“ willkommen heißen.

 

Unbekannter Verfasser